Fussreflexzonenmassage

Heilen wie die Indianer

Die Reflexzonentherapie am Fuss stärkt die körpereigenen Regenerationskräfte. Sie wirken in physischer und psychischer Hinsicht ordnend auf den ganzen Menschen.

Harmonisierend, stärkend, wohltuend

Über die Arbeit am Fuss kann die Reflexzonentherapie sämtliche Organe- und Gewebefunktionen positiv beeinflussen. Die schonende und gut dosierbare Vorgehensweise erlaubt auch das palliative Unterstützen von Schwerkranken.
Anwendungsbereiche/Indikationen:

  • Migräne
  • Zyklusstörungen
  • Chronische Überreizung des vegetativen Nervensystems z.B. auf Grund von andauerndem Stress

 

 

Nicole2-fuer-web.jpg

Nicole Brodbeck
Heilpraktikerin
Fussreflexzonenenmassagetherapeutin

Angebote

Bild: Salamander(Plethodon)_16000_Nerv+Myelin, elektronenmikroskopisches Bild, das uns Frau Mag. Daniela Gruber und Ass.-Prof. Mag. Ingeborg Lang von der 'Core Facility of Cell Imaging and Ultrastructure Research' der Universität Wien zur Verfügung gestellt hat und es wurde vom Fotograf André Roth, Zürich coloriert.