Naturheilkunde TEN

Altes Heilwissen und neue Erkenntnisse

Die Traditionelle Europäische Naturheilkunde umfasst ein breites Spektrum an Diagnose- und Behandlungsformen, die darauf abzielen, das Immunsystem auf natürliche Weise zu stärken und die Selbstheilung im Körper anzuregen. Sie hat sich über Jahrhunderte aus Beobachtungen und praktischen Erfahrungen bei der Behandlung von Krankheiten entwickelt – und entwickelt sich bis heute Tag für Tag weiter.

Ganzheitlich, schonend, natürlich

Naturheilkunde verbindet altes Wissen mit modernen Erkenntnissen. Gemeinsamer Nenner bleiben dabei die ganzheitliche Betrachtung des Menschen und die schonenden, natürliches Methoden, die von manuellen Behandlungsformen bis zur Arbeit mit Kräutern und Mineralstoffen reichen. Die Naturheilkunde wirkt bei vielen chronischen und akuten gesundheitlichen Störungen sehr gut. Unsere Methoden und Therapien ersetzen den Besuch beim Arzt nicht, sie können die schulmedizinische Behandlung aber wirksam unterstützen. Vielen gesundheitlichen Problemen lässt sich mit unseren Therapiekonzepten vorbeugen. Sie verbessern nicht nur die körpereigene Abwehr, sondern auch das allgemeine Wohlbefinden.

Von Symptom zur Ursache

Die Vielfalt der Diagnose- und Therapiemethoden ist gross und ihr Einsatz individuell. Welcher therapeutische Ansatz sich für Sie eignet, leiten wir aus einer umfassenden Anamnese, dem stetigen Gespräch und den individuellen Heilungsverläufen ab. Nicht immer behandeln wir direkt das offensichtliche Problem, sondern suchen vielmehr seine tiefere Ursache. In erster Line arbeiten wir mit westlichen Methoden und heimischen Pflanzen – die in unserer Kultur, unserem Denken und Heilwissen verankert sind.

PHYTOTHERAPIE / PFLANZENHEILKUNDE

Pflanzen oder Pflanzenteile mit Heilwirkung werden spezifisch für Sie zusammengestellt – in Form von Tinkturen, ätherischen Ölen, Aufgüssen oder Aufkochungen, Extrakten oder Pulvern.  Die Therapie eignet sich unter anderem
• bei Verdauungsbeschwerden und Darmerkrankungen
• bei rheumatischen Erkrankungen
• bei Erkrankungen des Nervensystems und der Psyche
• bei Menstruations- und Wechseljahrbeschwerden
• zur Entgiftung und Anregung des Stoffwechsels

SCHRÖPFTHERAPIE

Bei dieser bewährten Behandlungsform zur Stärkung der Organe und der körpereigenen Abwehr arbeiten wir mit verschiedenen Schröpfgläsern, welche auf die Haut aufgesetzt werden.

WOHLTUENDE WICKEL

Die traditionellen Wickel können an verschiedenen Körperstellen und mit verschiedenen Wirkstoffen zur Vorbeugung, Schmerzlinderung oder Förderung des Heilprozesses eingesetzt werden. Sie wirken entspannend und stärkend.

Eveline Gattella
Ernährungsberaterin / Naturheilpraktikerin

Eveline Gattella
Ernährungsberaterin / Naturheilpraktikerin

Nina Bazzigher
Naturheilpraktikerin / Manuelle Lymphdrainage

Nina Bazzigher
Naturheilpraktikerin / Manuelle Lymphdrainage

Angebote


Bild: Muskulatur_Salamander (Plethodon)_BloodVessel_Erythrozyt+Lymphozyt, elektronenmikroskopisches Bild, das uns Frau Mag. Daniela Gruber und Ass.-Prof. Mag. Ingeborg Lang von der 'Core Facility of Cell Imaging and Ultrastructure Research' der Universität Wien zur Verfügung gestellt hat und es wurde vom Fotograf André Roth, Zürich coloriert.